Suche
Home

Premiere des neuen AK-Programms

Erfahrungsgemäß ist die Aufregung bei den Jüngsten der Hessischen Nachwuchsmeisterschaften immer besonders hoch. So ist es doch für die Turnerinnen der AK 7 Jahre zumeist der erste Wettkampf auf Landesebene. So war es auch diesmal hoch im Norden Hessens am 23. April in Wellerode. Darüber hinaus verspürten aber auch die anderen Turnerinnen der AK 8-11 Jahre, die Trainer und selbst die Kampfrichter eine gewisse Nervosität. mehr

Rothaug und Guthier Hessische Meister im Sprint


Bei den Hessischen Meisterschaften im Sprint-Orientierungslauf sicherten sich am 22./23. April Sabine Rothaug (OSC Kassel) und Cedric Guthier (TSG Bad König) die Titel in den Hauptklassen. Die Meisterschaft wurde als Doppelsprint, der gleichzeitig als Wertungslauf in die Deutsche Parktour einfließt, vom Gymnasion Offenbach ausgerichtet. mehr

Eintracht startet in die Nachwuchsbundesliga


Mit einem guten zweiten Platz starteten die Junioren von der Eintracht Frankfurt am 23. April in Halle an der Saale in die Saison der Nachwuchsbundesliga. Ganz vorne landete Vorjahressieger SC Cottbus, Platz drei ging an den SC Berlin. Den Sieg in der Einzelwertung machten die Frankfurter unter sich aus. Niklas Neuhäusel hatte mit hervorragenden 73.65 Punkten die Nase vorn. Pascal Brendel experimentierte mit neuen Elementen, dabei gelang nicht alles, doch er wurde mit guten 72,10 Punkten Zweiter. Dritter im Mehrkampf wurde Willi Binder aus Cottbus mit 71.55 Punkten. mehr

Ruby van Dijk wird Hessische Meisterin


Am 22. April wurden die Hessischen Meister, Hesssichen Jugendmeister und die Sieger der LK1/2 im Gerätturnen weiblich in Wellerode gekürt. In der AK 16+ gewann Ruby van Dijk (MT Melsungen). In den vier verschiedenen Jugendklassen konnte sich besonders Lisa Zimmermann (Eintracht Frankfurt) mit einem gelungenen Vierkampf in Szene setzen. mehr

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt mitmachen!

 

 

 

 

 

 

Jetzt anmelden! Lehrgänge 2017 ab sofort online