Suche
Home > Vereinsberatung 

Vereinsberatung

Der Hessische Turnverband e.V. lädt ein, neue Zukunftsstrategien für seine Vereine oder ihre Abteilungen zu entwickeln. Wie? Ganz einfach. Seit 2015 sind Berater-Teams am Start, die gemeinsam mit den Menschen in den hessischen Turnvereinen Lösungen und Konzepte entwickeln, um auch in Zukunft bewegte und bewegende Vereinsmomente zu gestalten.
Und das Beste: Die ersten 25 Vereine, die sich für eine Beratung im Jahr 2017 anmelden, bekommen diese kostenlos.

Diese Beratungen folgen nicht dem gängigen Beratungsschema. Vielmehr sollen mit den Handelnden im Verein Veränderungen gestaltet und die Zukunftsfähigkeit hergestellt werden. Dies geschieht gemeinsam, nicht aufgrund eines von den Beratern vorgestellten Konzeptes.

Wie könnte eine Beratung in Ihrem Verein aussehen?

1.    Telefonischer Kontakt zwischen Verein und HTV
Bei diesem Gespräch (meist mit Vorsitzenden oder Stellvertreter) werden die aktuellen Problemlagen und Herausforderungen des Vereins identifiziert und die Rahmenbedingungen einer Vereinsberatung abgeklärt.

2.    Erst- oder Vorgespräch
Bei einem Termin mit ca. fünf bis acht Mitarbeitern und zwei HTV-Beratern werden die zentralen Anliegen und Hauptthemen gemeinsam konkretisiert.

3.    Angebot
Der HTV erstellt basierend auf dem Erstgespräch ein speziell auf die Anforderungen des Vereins abgestimmtes Beratungsangebot. Es wird formuliert, welchen Beitrag die HTV-Beratung leisten kann, um den Verein zu unterstützen und Arbeitsschritte für das weitere Vorgehen empfohlen.

4.    Beratungs-Workshop
Im Vorfeld wird der Personenkreis je nach Schwerpunkt gemeinsam von Verein und Beratern abgestimmt.

Beispielablauf Auftakt-Workshop

Beginn: Begrüßung und inhaltlicher Einstieg; Erläuterung unseres gemeinsamen Verständnisses der Zusammenarbeit.

Unser Verein im Wandel der Zeit: Worauf bauen wir auf und ein Blick in die Zukunft – z.B. unser Verein 2020; Standortbestimmung – Stärken und Herausforderungen des Vereins.

Veränderung gestalten: Veränderungswünsche benennen und konkretisieren; welche zentralen Punkte sollen angegangen werden, die Topthemen finden.

Ausblick: Was ist der Verein bereit, in Veränderungen zu investieren? (Zeit, personelle Ressourcen, etc.); wie sehen die notwendigen Maßnahmen und nächsten Schritte aus?

5.    Dokumentation
Kurze Zeit nach der Beratung erhalten die Teilnehmer eine ausführliche Dokumentation der Ergebnisse.




 

 

 


 

Ansprechpartner:

Ibrahim Tuncer
Tel.: 069/6773772-63

E-Mail:
tuncer@htv-online.de